Content Marketing Praxis: Mit 3 Basics zum Erfolg

Content Marketing Praxis: Mit 3 Basics zum Erfolg

Das subtile Werben mit Inhalten wird immer mehr zum neuen Standard, wenn es darum geht, seine potenziellen und aktuellen Kunden nachhaltig für sich zu begeistern. Auch 2016 bestimmt Content Marketing deshalb die Branchentrends. Der Content Shock und neue Technologien und Plattformen beeinflussen zwar die Art und Weise, wie Content zukünftig geplant, produziert und verbreitet wird, gleichzeitig bleiben die Grundlagen aber die gleichen - sie bilden die Basis für eine erfolgreiche Content Marketing Praxis. Wie auch Sie sich mit drei strategischen Überlegungen Ihre Kunden angeln können, lesen Sie hier.

Basic 1: Wer ist Ihr großer Fang?

Bezeichnend für das Content Marketing ist, dass Kunden nicht wie im klassischen Marketing mittels gepushter Werbebotschaften adressiert, sondern durch Mehrwert stiftende Inhalte angezogen werden sollen. Um zu wissen, mit welchen Ködern Sie arbeiten müssen, ist es zunächst wichtig zu definieren, wen Sie überhaupt damit anlocken wollen. Wie sieht Ihr großer Fang idealerweise aus? Kennen Sie seine alltäglichen Probleme, Bedürfnisse und wo er sich herumtreibt? Nur wer dies in Erfahrung bringt, kann relevante Lösungen anbieten, die der Zielgruppe zeigen, dass Sie sie verstehen und auf sie eingehen.

Basic 2:  Der richtige Köder ist entscheidend

Wenn Sie bereits wissen, nach wem Sie die Angel auswerfen wollen, dann wird es Ihnen sicher auch leichter fallen sich für den passenden Köder zu entscheiden. Wer seine Zielgruppe kennt, der weiß idealerweise auch, welchen Mehrwert er stiften muss, um diese anzulocken. Und das ist wichtig, denn Mehrwert ist nicht gleich Mehrwert. Je nach Nutzungssituation und Station der Buyers Journey kann der Geschmack des Nutzers variieren. Befindet er sich ganz am Anfang des Kaufentscheidungsprozesses, lässt er sich vielleicht eher von einem unterhaltsamen Stück Content in den Bann ziehen. Jemand, der sich schon eingehender informiert und vergleicht, der hält meist Ausschau nach nützlichen Informationen.

Basic 3: Nicht wieder vom Haken lassen

Content zu produzieren, der Ihre Kunden begeistert, kann auf Dauer an den Ressourcen zehren, denn zwangsläufig ist mit Qualität Zeit und Arbeitsaufwand verbunden. Haben Sie nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung, sollte eher an der Menge der Content-Pieces gespart werden, die Qualität aber sollte nicht leiden. Eine Möglichkeit ist es, Ihre bereits bestehenden Inhalte noch effizienter zu nutzen, indem Sie sie in regelmäßigen Abständen weiterentwickeln oder noch einmal in einen neuen Kontext setzen – recyceln ist durchaus erlaubt. Der Kunde sollte allerdings immer wissen, dass er bei Ihnen genau die hochwertigen Inhalte bekommt, die er woanders vergebens sucht. Ein Qualitätsversprechen sollte nicht nur für Ihre Produkte, sondern auch für die Informationen gelten, die Sie zur Verfügung stellen.

Von der Pflicht zur Kür

 Sich mit Content Marketing seine Kunden zu Angeln erfordert an vielen Stellen Umdenken und eine gewisse Raffinesse. Mit den drei Basics setzen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie. Was Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Website, den Unternehmensblog und Ihre Social-Media-Kanäle fit für tolle Inhalte machen wollen, lesen Sie in unserem neuen eBook:

Neuer Call-to-Action

Inspiration fürs digitale Marketing gefällig?

bottle-on-beach

Meldet euch jetzt für unseren Newsletter an. Aktuelles und Trends landen monatlich in eurem Postfach!